Mittwoch – Projektwoche „Herzenssachen“

Medizinische Versorgung von Kindern in Tansania – Dr. Englert

Heute Nachmittag berichtete Kinderarzt Dr. Englert einer Gruppe von 20 Kindern von seinen Erfahrungen in Tansania.

Mit großem Talent zum kindgerechten Erzählen ging er auf die Lebensverhältnisse der Menschen -besonders der Kinder- ein. So berichtete er von der Landschaft, den spannenden afrikanischen Tieren aber auch von Schule und Kinderspielen. Dazu hatte er viele Fotos mitgebracht.

Anschaulich und verständlich erzählte er davon, wie er eine Kinderintensivstation mit sehr einfachen Mitteln aufgebaut hat. Dabei wies er immer wieder auf die Kraft der Menschen dort und auf ihre ganz praktische Intelligenz hin.

Zwischendurch lernte er mit unseren Schülern sogar ein Lied auf Kisuaheli. So macht Lernen Freude -sogar bei großer Hitze wie heute. Vielen Dank, Herr Doktor Englert für Ihre Zeit!

Kinderturnabzeichen – Prüfung

Heute hatte die Kinder der ersten und zweiten Klassen die Gelegenheit, das Bayerische Kinderturnabzeichen zu erwerben (siehe auch Montag). Die Abzeichen werden am Freitag bei der Spendenparty ausgegeben.

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK)

Mit seinem Team erklärte Herr Klaus Scheller allen Kindern die Aufgaben und sein persönliches Engagement beim BRK.

Nach einer Filmvorführung und praktischen Übungen aus dem Bereich der Ersten Hilfe zeigte das Team vom BRK den Kindern einen mitgebrachten Rettungswagen.

Vielen Dank für den stundenlagen Einsatz – gerade auch bei der großen Hitze heute!

HIP-HOP mit Dorothea Hock

Dorothea Hock hielt für die Kinder der dritten und vierten Klasse eine Hip-Hop-Tanzstunde und schaffte es durch ihren überzeugenden Auftritt buchstäblich alle Kinder (und die begleitenden Lehrkräfte) zu überzeugen.

Die Kinder hatten Freude am Tanz und zeigten sich sehr beeindruckt von Dorotheas Leistung. Diese zeigte den Kindern unterschiedliche Tanz-Stile und grundlegende Bewegungsabläufe. Daneben erklärte sie auch, dass Trainig und Anstrengungsbereitschaft zum Erfolg gehören.

Herzlichen Dank für den tollen Beitrag!

14 Gedanken zu „Mittwoch – Projektwoche „Herzenssachen“

  1. Richard sagt:

    Liebe Dorothea, ich fand die Tanzstunde toll. Ich freu mich schon auf Freitag um euren Tanz zu sehen. Ich komme vielleicht auch zum Hip-Hop-Kurs

  2. Linus sagt:

    Hallo Dorothea
    mir hat deine Tanzstunde sehr gut gefallen. Ich finde es toll das du dir extra für uns Zeit genommen hast. Ich würde mich sehr freuen wenn wir noch einmal eine Stunde bekommen.

  3. Michelle Hauck 3a sagt:

    Liebe Dorothea,
    ich finde es sehr toll wie du tanzen (Hip-Hop) kannst.
    Ich wünsche ich könnte so gut wie du Hip-Hop tanzen.

  4. Michelle Schmidt sagt:

    Hallo Dorothea,
    mir gefiel die hip Hop Stunde sehr gut. Ich fand es toll wie du getanzt hast und das du dir die Zeit genommen hast. Wie lange hast du gebraucht um das zu üben?
    ich werde meine Mama fragen ob ich ab September kommen darf.

  5. marley 3a sagt:

    Hallo Dorothea,
    mir gefiel die Hip-Hop-Stunde sehr gut. Ich fand es toll wie du getanzt hast. Vielleicht werde ich auch zu deinen Hip- Hop-Stunden kommen.

  6. Tamara Langner sagt:

    Liebe Dorothea Hock ,
    ich fand es toll wie du tanzt. Ich wünschte mir, ich könnte auch so toll tanzen wie du. Ich fände es toll, wenn du uns wieder besuchen könntest .

    Deine Tamara Langner

  7. Dorothea Hock sagt:

    Liebe Kinder, die bei der „Hip-Hop Stunde“ mitgemacht haben,
    ihr seid ja soo süß!!!
    Ich fand’s klasse wie ihr mitgemacht habt und freue mich sehr, dass es euch auch gefallen hat! Mir hat es auch richtig viel Spaß gemacht! Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen inspirieren und vielleicht den ein oder anderen Tänzer (oder Tänzerin), der/die in euch schlummert „wecken“. Vielleicht sehen wir uns bald wieder!
    Liebe Grüße,
    ***Love, Peace, Unity and having Fun*** (das ist das HipHop Motto 🙂 )
    Dorothea

  8. Karin Grimmer sagt:

    Wenn ich die Beiträge lese und die Kinder am Nachmittag mit voller Begeisterung von den vielfältigen Aktionen am Vormittag erzählen, bin ich schon sehr beeindruckt, was in der Projektwoche alles geboten wurde. Gestern durfte ich den sehr lebendigen und spannenden Vortrag von Dr. Martin Englert miterleben. Ich bin beeindruckt. Ein ganz dickes Lob, an alle, die mit so viel Einsatz und Energie in dieser Woche die Kinder begeisterten. Meiner Meinung nach war die Projektwoche eine große Bereicherung für alle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.