Verabschiedung von Lehrer Alfred Hock und den Viertklässlern

Wie jedes Jahr beendeten wir das Schuljahr mit einer feierlichen Abschlussfeier. Anders als in den letzten Jahren verabschiedeten sich von der Schulfamilie nicht nur die Viertklässler sondern auch der Lehrer Alfred Hock.

Nach 42 Dienstjahren wechselte er in den wohlverdienten Ruhestand. Hock war ein erfahrener Pädagoge, dessen Persönlichkeit, sein praktisches Talent und seine wohl bedachten Beiträge zur Entwicklung unserer Schule beitrugen. Wir wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute und viel Zeit, um neue Hobbies zu entdecken.

Die Viertklässler blickten noch einmal auf das vergangene Schuljahr zurück und verabschiedeten sich mit einem Rock`n Roll und einem Rap, ebenso mit zwei Überraschungsbeiträgen. Wir wünschen ihnen in ihrer neuen Schule viel Erfolg.

Gleichzeitig bedankten wir uns bei denen, die zu einem erfolgreichen Gelingen des Schuljahres beigetragen haben, und wünschen allen erholsame Ferien.

Weitere Fotos befinden sich hier