Farben-froher Kurs

„Rein in den Maleroverall, Pinsel, Bürsten, Schwämme, Ballons in die Hand. Dazu ganz viel Farbe- und los geht´s. Actionpainting!“ … so lautete die Ausschreibung, mit der Bernadette Ende Oktober insgesamt 12 Kinder zu ihrem Kunstkurs eingeladen hatte. In den vergangenen beiden Wochen hat der Kurs nun stattgefunden. Nach meinem Eindruck hatten die Kinder viel Freude am Experimentieren und vielleicht werden sie ja bei einem Besuch im Kunstmuseum einen ganz eigenen Zugang zu Bildern haben, die vielen anderen Menschen fremd bleiben …

Herzlichen Dank an Bernadette und auch an die Sponsoren, die uns die Farben umsonst zur Verfügung gestellt haben!

Unterfränkische Mathematikmeisterschaft an unserer Schule

Begeisterung für das Fach Mathematik ist bei Schülern mittlerweile längst keine Pflanze mehr, die nur im Verborgenen blüht. Ein gut sichtbares Zeichen dafür mag auch in jedem Jahr die Unterfränkische Mathematikmeisterschaft sein, die schon zum achten Mal stattfindet und zu deren zweite Runde sich die Schulsieger der Grundschulen des Schulamtsbezirkes Main-Spessart wie schon in den vergangenen Jahren an der Grundschule Triefenstein in Lengfurt getroffen haben, um ihre Sieger für die Bezirksmeisterschaft zu ermitteln.

UMM2015

(Text und Foto aus der Main-Post. Zum ganzen Artikel …)

Schuljahresanfang

Am ersten Schultag begrüßte unser Schulleiter Herr Erdmann die 19 neuen Erstklässler mit ihren Eltern und Großeltern. Die Schüler der Klasse 1 sangen den Piri-Rap vor, anschließend stellte die Klasse 2/3 musikalisch Ausschnitte aus dem Märchen „Schneewittchen“ vor. Gemeinsam sangen wir das Freundelied, das die neuen Erstklässler bereits letztes Schuljahr bei Besuchen in der Schule gelernt hatten. Danach wurden die Neuen von ihren Paten in die Klassenzimmer begleitet.

Am zweiten Schultag feierten alle Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern und Herrn Pfarrer den Schulanfangsgottesdienst. Wir erinnerten uns an die Ferien, brachten Gegenstände mit und erzählten dazu Erlebnisse. Damit wir auch das neue Schuljahr gut meistern können, erfuhren wir, dass Gott immer zu uns hält und auf uns achtet. Dafür danken wir von ganzen Herzen.